LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
www.0049-jobs.de » Minijob » Minijobs

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Minijobs
Autor Nachricht
Viola, München
Gast






Verfasst am: Mi Mai 04, 2005 22:25 Titel: Welche Minijobs kann man bei Hartz IV ausüben ohne hohe Abzüge? Antworten mit Zitat

Hallo, welche Jobs sind bei Hartz4 als Minijobs noch erlaubt? *achselzuck*
Wie viel darf man dazuverdienen?????

Viola, München
Nach oben
Richard, Braunschweig
Gast






Verfasst am: Mi Mai 04, 2005 22:28 Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Viola.

Du darfst halt nur 130 Euros dazuverdienen. Welche Tätigkeit du machst ist völlig egal.

Richard, Braunschweig
Nach oben
Gast







Verfasst am: Fr Mai 06, 2005 8:47 Titel: hartz4 forum Antworten mit Zitat

Hallo Wenn ich mich nicht täusche dann darfst du im Monat genau 400 Euro dazu verdienen. Aber wie das genau ist, kann ich dir nicht sagen bzw. ich will dir nichts Falsches sagen. Frag mal beim Arbeitsamt nach.
Mit freundlichen Grüßen J. Inna
Nach oben
Gast







Verfasst am: Fr Mai 06, 2005 10:27 Titel: hartz4 stellenangebote Antworten mit Zitat

Hallöchen! den genauen Betrag kann ich dir nicht sagen, ich glaube das hängt von deiner Situation ab. Denn wenn du Kinder hast darfst du sicher mehr verdienen als wenn du alleine bist.
Salut S. Dana
Nach oben
Gast







Verfasst am: Sa Mai 07, 2005 19:23 Titel: welche minijobs Antworten mit Zitat

Moin Moin!

Ich frage mich, welche Minijobs heue noch gut bezahlt werden. Egal wo man was machen will, man kann immer damit rechnen, dass man um die 8 Euro bekommt. Bis man da die 400 Euro zusammen hat, vergehen schon sehr viele Stunden.


Salut! Akca S.
Nach oben
Wetzel
Gast






Verfasst am: Mi Mai 14, 2008 13:59 Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

bei 130 Euro hat man keine Abzüge. Aber wie viel darf man dazu verdienen und zählt trotzdem noch als Hartz4? Ab wann zählt man nicht mehr als arbeitslos.

Oskar Wetzel
Nach oben
Gast







Verfasst am: Fr März 12, 2010 14:28 Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Wie viel Kohle darf man nochmal neben her zum Hartz dazu verdienen?

Marc
Nach oben
Schuhl




Angemeldet: 20.03.2008
Beiträge: 10
Wohnort: Nörvenich

Verfasst am: Mi Apr 14, 2010 17:49 Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Fachforenteilnehmer,

... gibt es für von "HartzIV" bedrohte Antragsteller nach immerhin gut 3 Jahren immer noch keine Lobbyorganisation, die hier auf eine Anpassung von bestimmten Schwächen drängt ?!

Ich denke, dass insbesondere eine angemessene Anpassung der Schonvermögensgrenzen für Altersvorsorge-Leistungen längst überfällig ist.

außerdem halte HartzIV-Empfänger meines Wissens außer Profilings und gemeinnützige Arbeiten keine angemessene Qualifizierungen mehr. Vor diesem Hintergrund ist leider ein Verbleib im sog. Niedriglohnsektor m. E. leider vorprogrammiert.

Was man hierzu auch immer sagen kann, auffällig ist jedenfalls in den etablierten Parteien gibt es derzeit keine ernsthaften Bestrebungen in den o.g. Sachfragen
eine Anpassung vorzunehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Michi




Angemeldet: 23.06.2010
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: Do Jun 24, 2010 0:22 Titel: Antworten mit Zitat

Also Du darfst jeden Job annehmen aber wenn Du mehr als 160 Euro im Monat verdienst , wird der Rest auf deine Leistung angerechnet, soll heißen ein 400 € Job in dem Du zum beispiel genau 160 € verdienst, können Sie Dir nichts abziehen ,. Razz Wenn Du weitere Fragen bezüglich ALG II hast , schreib doch deine Fragen an : arge.hilfe-verein@gmx.de die helfen Dir und sagen Dir noch viele andere Dinge die Dich sicher interessieren werden hab echt gute erfahrungen mit diesen Leuten gemacht und die Beraten kostenlos die schreiben auch anträge usw. und haben von mir nur knapp 5 € verlangt , ich hoffe ich konnte Dir helfen Lg, Michi
_________________
Lasst euch nicht ärgern , das Leben ist schon hart genug Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Angela19
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:09 Titel: Minijob dringend gesucht!! Raum Chemnitzer Land!! Antworten mit Zitat

Suche dringend einen Minijob im Raum Chemnitzer Land! Bin 19 Jahre alt und haben bereits eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert! Zur Zeit hole ich mein Abitur nach und fange im Wintersemster an mit studieren.
Bin im Besitz eines Führerscheins, sowie eigenem Auto!!

Angela19
Nach oben
Stefan Hölzl, Vechta
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:10 Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Im Raum Chemnitz werden oft solche Jobs angeboten, meist in Kleinanzeigen oder so. Aber da ist auch sehr viel Schrott mit dabei, da musst du ein wenig aufpassen. Ich hatte mich auf eine Anzeige für Fotoaufnahmen gemeldet und dann stellte sich das als Sexfilm Produktion raus. Also jede Anzeige bitte vorher genau lesen sonst gibt das nur eine Enttäuschung.


Stefan Hölzl, Vechta
Nach oben
Romi




Angemeldet: 08.06.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Oberhausen (NRW)

Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:12 Titel: Suche Minijob/Anlerntätigkeit usw... Ruhrgebiet! Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Minijob, einer Anlerntätigkeit, Aushilfstätigkeit im Ruhrgebiet.

Würde sehr gerne etwas im Bereich Schreibarbeit machen.

Mit freundlichen Grüßen

Romina Lordick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
S. Corina, Delmenhorst
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:12 Titel: Antworten mit Zitat

Servus,
im Bereich Schreibarbeit gibt es nur wenige Angebote für jemanden der erst angelernt werden muss. Da musst du schon ein wenig mehr vorweisen als nur guten Willen. Aber wenn du dich nicht scheust auch abends zu arbeiten dann würde ich dir raten es im Supermarkt mit dem Einräumen der Regale zu versuchen, da werden immer wieder Leute gesucht.
mfg
S. Corina, Delmenhorst
Nach oben
Nina08




Angemeldet: 24.04.2008
Beiträge: 2

Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:14 Titel: Suche Nebenjob/Minijob München Antworten mit Zitat

Hallo,

da ich mein Studium selbst finazieren muss, suche absofort im Raum München einen Nebenjob/Minijob auf 400.- Basis, ab 15 Uhr Nachmittags, gerne auch am Wochende. Bin 21, Studentin.

Sonstiges: Ehrfahung in gängigen Adobe Programmen vorhanden, sowie in der 3D Modelierung/Texturing, gut Freehandkenntnisse, freundlich, flexible

Bei Intresse können Sie mir gerne schreiben:

profil@gamez-interactive.de

Viele Grüsse

Nina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Gast







Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:16 Titel: Stellenangebote für Minijobs in München Antworten mit Zitat

Servus!

Mit so einer Erfahrung dürfte es nicht schwer sein einen Nebenjob zu finden. Es ist immer gut wenn man seine Kenntnisse aus dem Studium mit einer praktischen Arbeit verbinden kann.

Mit freundlichen Grüßen
U. Tuncer
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:16 Titel: Bedeutet Nebenjob gleich immer Minijob? Antworten mit Zitat

Bedeutet Nebenjob immer gleich Minijob, dass das eine gleich das andere implementiert oder sind das zwei ganz verschiedene Begriffe?

Bye Bye
F. Stanislaus
Nach oben
Petra Lange, München
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:17 Titel: Antworten mit Zitat

Hey!
Ein Nebenjob ist für mich eine Arbeit, die man noch zusätzlich zu seiner normalen Arbeit macht. Die frage ob es ein Minijob ist, kommt ganz drauf an, wie man diesen Abrechnet. Wenn der nur pauschal versteuert wird und bis zu 400 Euro im Monat geht, dann ist das ein Minijob. Man kann aber auch mehr arbeiten, was auf Lohnsteuerkarte dann geht oder man macht das auf Gewerbe mit einem Gewerbeschein.

Petra Lange, München
Nach oben
koeln_innenstadt




Angemeldet: 22.02.2008
Beiträge: 1
Wohnort: Koeln

Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:18 Titel: Suche Minijob in Köln Antworten mit Zitat

komm aus der innenstadt in köln und suche einen minijob, nebenjob oder ähnliches den ich bin student und würde mir gerne etwas neben dem bafög dazuverdienen.
freue mich über jede hilfe! schon mal im vorraus danke!
mfg koeln_innenstadt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Adrana,Köln
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:19 Titel: Antworten mit Zitat

Hey

Du kannst eventuell - wenn Du flexibel sein möchtest - Zeitungen austragen oder zum Wochenende die Werbe Prospekte verteilen. Das kannst Du zu der Uhrzeit machen, wenn es dir von den Studien Zeiten am besten passt. Ansonsten Kannst Du ja mal an sog. Schwarze Bretter zum Beispiel in Supermärkten Deiner Nähe ein Stellengesuch Suche Minijob in Köln, z.B. Babysitten oder Fahrdienst aushängen!?!

Adrana,Köln
Nach oben
verschobene Beiträge
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:25 Titel: Antworten mit Zitat

Verfasst am: So Jun 04, 2006 19:38 Titel: Bitte um Erklärung Nebenjob und Minijob
Also irgendwie ist das ja schon verwirrend. Einmal wird vom Nebenjob gesprochen, dann wieder vom Minijob. Was ist denn bitte jetzt der Unterschied. Über Entwirrrung bin ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Sylvia St., Pfaffing


Verfasst am: Mo Jun 05, 2006 19:20 Titel: erklärung nebenjob
Servus!

Mir wurde immer gesagt, dass man für einen Nebenjob eine Erklärung an den Arbeitgeber geben muss, aber das ist nicht wahr, wenn es außerhalb der reguläre Arbeitszeit ist.

Tschaui
Somchai D., Wildeshausen


Verfasst am: Di Jun 06, 2006 22:47 Titel: Nebenjob Minijob
Hallo!
Eigentlich gibt es da keinen wirklichen Unterschied. Ein Nebenjob ist ein kurzes oder langes Arbeitsverhältnis, meist ohne Kündigungsschutz. Seit 2003 ist ein Nebenjob mit einem Minijob gleichgestellt worden und beide sind bis 400 Euro abgabenfrei. Nebenjobs oder Minijobs gibt es in jeder Branche, meist in Teilzeit oder freier Anstellung und manchmal auch sehr kurzfristig und über einen kürzeren Zeitraum.

B. Ercan, Anzing


Verfasst am: Sa Jun 03, 2006 9:12 Titel: Was sind eigentlich diese Minijobs?
Hi Leute!
Ich muss leider, wie so viele andere auch nebenbei arbeiten. Das heißt ich bin auf der Suche. Was ich gerne wissen will ist, was sind denn eigentlich diese Minijobs?

Grüße
J. Ragnhild, Bad Kissingen



Verfasst am: So Jun 04, 2006 21:10 Titel: Mimijobs
Hi
Die Minijobs sind fallen unter nebenbei arbeiten. Die auf geringfügige Basis vergeben wird. Die Verdienstgrenz nach oben hin müsste noch 400 Euro sein. Seit Januar 2008 acht gilt das jetzt auch für Rentner unter 65 Jahre. Für den Arbeitnehmer bleibt die Beschäftigung Sozialabgaben und Steuerabgaben frei. Der Arbeitgeber zahlt 25% oder 30% an Sozialabgaben. Da wurde glaube ich was geändert. Diese Minijobs kann man auch neben dem Hauptberuf ausüben. Läuft über Lohnsteuerkarte.

LG
Knut C., Hofkirchen

Verfasst am: Di Apr 03, 2007 6:57 Titel: Wie können Leute mehrere Minijobs haben?
Hallöchen! Wie können andere Leute immer mehrere Minijobs haben? Ich dachte immer, dass jede Person nur einen haben kann, da man sonst alles weiter normal versteuern muss?
Gruß
J. Stephanie, Lippstadt



Verfasst am: Mi Apr 04, 2007 3:32 Titel: Mimijobs
Hi! Bei den Minijobs ist es auch so geregelt, dass man immer nur einen machen kann. Es ist aber so, dass sehr viele Leute verschiedene haben und alle weiteren immer auf den Namen einer anderen Person laufen. Natürlich ist da was die Leute machen verboten, aber man geht davon aus, dass der Staat nicht dahinter kommt. Wenn er aber dahinter kommen sollte, dann wird es fette Strafen für alle Beteiligten geben.
Babette S., Creglingen


Verfasst am: So März 05, 2006 20:26 Titel: Was ist denn dieser Minijob?
@all Was ist denn dieser Minijob von dem alle sprechen, ist das nur eine kleine Arbeit oder einen Arbeit, die man nur bis zu einem gewissen Alter machen kann?
Mit freundlichen Grüßen
F. Wolfdieter, Hagen



Verfasst am: So März 05, 2006 23:30 Titel: Minnijob
Liebe Forenuser Unter einem Minijob versteht man was ganz anderes. Die Leute die darüber sprechen, dass sind die, die bis zu 400 Euro im Monat arbeiten, diese nebenbei machen und nichts versteuern müssen, da bekommen sie so das Geld ausbezahlt. Jeder hat das Recht so eine Job zu machen, egal was er verdient oder wie viel er schon so arbeitet, da gibt es keine Einschränkungen.
Götz W., Creglingen


Verfasst am: Mo Feb 06, 2006 1:40 Titel: Wird der Minijob bald die normalen Stellen ablösen?
Hallo liebes Foren Team! Wird der Minijob bald die ganzen normalen Stellen ablösen, dass man die Leuten nur noch auf dieser Basis einstellt und keinen mehr will, der voll angestellt ist?
Gruß
J. Adelgard, Güstrow



Verfasst am: Mo Feb 06, 2006 5:13 Titel: Minnijob
Moin Moin

Der Minijob hat schon sehr viele Stellen abgelöst, wird auch noch welche ablösen werden, aber alles kann er nicht ablösen. Wo es so einen Umschwung gegeben hat, das war im Handel, denn dort hat man viele die als Aushilfe arbeiten wollen und da braucht man dann meist viele verschiedene. Man will lieber mehrere von den Jobs haben, weil es einfacher ist jemanden wieder loswerden, als wenn man für drei eine Person einstellt.

Bye R. Aribert



Verfasst am: Mi Feb 08, 2006 0:57 Titel:
Hallo! der Vorteil den ein Arbeitgeber mit einem Minijober ist in Verhältnis nicht sehr groß. Denn für jeden Minijob fallen 30 % pauschale Abgaben an, wenn man eine Vollzeitkraft anstellt dann sind es nur in etwa 25%. Der einzige Nachteil ist der dass man einem richtigen Angestellten bei Krankheit und im Urlaub das Gehalt weiter zahlen muss. In welchem Minijob bekommt man das schon ?
Mit freundlichen Grüßen
Ilker, Feldafing


Verfasst am: Mo Feb 04, 2008 5:34 Titel: Muss ich für einen Minijob meinen Chef fragen ?
Hi Leute! mir wurde ein Minijob angeboten den ich leicht neben der Arbeit auch noch machen kann. Muss ich da meinen Chef um Erlaubnis fragen oder nicht ?
Friedbald P.



Verfasst am: Mo Feb 04, 2008 10:10 Titel: Minnijob
Guten Tag
ob du neben der Arbeit noch einen Minijob annehmen darfst steht in erster Linie in deinem Arbeitsvertrag. Dort ist oft eine Nebentätigkeit von vorneherein ausgeschlossen. Du sollst ja auch deine ganze Arbeitskraft deiner Firma zur Verfügung stellen und nicht noch jemand anderem. Fragen musst du auf jeden Fall, dann bist du auf der sicheren Seite.

Gruß Ernst A., Unterwössen
Nach oben
Farina78




Angemeldet: 09.08.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Laaber

Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:26 Titel: Minijob Regensburg für Akademikerin gesucht Antworten mit Zitat

Hallo,
ich (2 habe gerade mein Pädagogikstudium beendet und suche jetzt einen Minijob fürs Wochenende oder abends...anders geht es bei mir nicht, da ich noch 3 kleine Kinder habe.
Wo finde ich sowas, weiß jemand was und kann mir weiterhelfen?

Danke schonmal...
_________________
LG
Farina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:27 Titel: Mini Job Regensburg Antworten mit Zitat

Hi! Respekt! Erst 28 - drei Kinder und ein abgeschlossenes Pädagogik Studium. Echt eine Hammer Leistung was du in Deinem Alter schon alles geschafft hast. Ich denke für Dich ist der richtige Mini Job in Regensburg auf alle Fälle in der Gastronomie, denn gerade da brauchen sie die Leute am Abend oder am Wochenende. Die zeitarbeitsfirmen bieten immer mal wieder gute Teilzeitjobs an - bitte hier anmelden.
Viele Grüße
Zsolt W., Regensburg
Nach oben
Nazan Ö., Berlin
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:27 Titel: Antworten mit Zitat

Hey

für einen Nebenjob am Wochenende oder abends bietet es sich an zu kellnern. Aber das geht auch nicht mehr so gut wie früher. Hast du es schon mal mit Tupper versucht ? Das machst du überwiegend Abends und an den Wochenenden und das kann dir wenn du gut bist einiges einbringen. Tupper findest du in jedem Telefonbuch und da bekommst du auch eine gute Einarbeitung.


LG
Nazan Ö., Berlin
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:29 Titel: Minijobs als Einstieg für einen Vollzeitarbeitsplatz Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Forenteilnehmer,

... wenn man als Berufseinsteiger über ein Praktikum keinen
Einstieg in den Job findet könnte man dies evt. doch auch durch
ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis arrangieren. Die
Frage ist ob eine derartige Strategie jemals erfolgreich sein
kann, weil Minijobs eigentlich keine Probearbeitsverhältnisse
darstellen ...
Nach oben
Gast







Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:29 Titel: Antworten mit Zitat

Ältere Arbeitnehmer sind aufgrund ihrer Erfahrung sehr gefragt in den Firmen.
Besserwisser, Jammerer, "Die-anderen-für-alles-verantwortlich-Macher", und "den-ganzen-Tag-in-100-verschiedenen-Foren-Schreiber"sind in Firmen weniger beliebt.

Es gibt auch Leute, die vor lauter jammern gar keine Zeit zum arbeiten haben, bzw. nicht arbeiten wollen.

Zu welcher Gruppe gehören Sie?

Lines
Nach oben
Daniel89




Angemeldet: 17.05.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Erfurt

Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:30 Titel: Infostudent sucht Minijob, Nebenjob und Einmaleinsätze * Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin 20 Jahre alt und studiere in Erfurt angewandte Informatik. Ich suche Gelegenheiten um mir etwas dazuzuverdienen. Egal ob Umzugshelfer, Kinderbetreuung, Nachhilfeunterricht in Mathe, Physik, Informatik . als Gartenhelfer oder um eine kleine Website zu schreiben. Ich bin für alles offen.
Ich würde mich freuen wenn Sie mich kontaktieren.

VG
Daniel


Zuletzt bearbeitet von Daniel89 am Di Jan 17, 2012 7:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Arthur




Angemeldet: 18.07.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Gießen

Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:31 Titel: Schüler (16 J.) sucht Ferienjob/Minijob * Antworten mit Zitat

Guten Tag,
ich heiße Arthur und bin 16 Jahre alt.
Nach den Ferien werde ich die Fachoberschule (11te. Klasse) besuchen.
Ich möchte mir jedoch mein Taschengeld etwas aufstocken und suche deshalb einen (vorerst) Ferienjob, diesen würde ich dann auch gerne, weiter nach den Ferien ausüben.
Da ich nur die Öffentlichen Verkehrsmittel nutzen kann, um meine Eltern nicht zu sehr zu belasten, müsste es etwas in Gießen oder Umgebung sein.

Momentan habe ich die Mittlere Reife, und nach Abschluss der Fachoberschule dann auch mein Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung.

In den Ferien könnte ich meine Arbeitszeiten an den Arbeitgeber anpassen.
Nach den Ferien könnte ich jedoch nur (in der Woche) ab ca. 15Uhr anfangen zu arbeiten. Am Wochenende wäre ich dann wieder flexibel.

Meine persöhnlichen Stärken liegen darin, das ich...:
-...selbstsicher auftretten kann. (Mich gut "verkaufen" kann)
-...gut frei reden kann.
-...pünktlich bin.
-...innerhalb von Gießen auch ziemlich Mobil bin.
-...gut auf Leute zu kommen kann.
-...sportlich bin.
-...mich super mit kleinen/etwas größeren Kindern verstehe.
-...meine Arbeit ziemlich ernst nehme.


Da ich ziemlich aufgeschlossen bin, möchte ich mich auch nicht auf eine bestimmte Tätigkeit festlegen und bin eigentlich zu allem bereit. (Nichts Illegalem)


Ich hoffe, Ihnen hat mein Stellengesucht gefallen, sollte Interesse bestehen, könnten wir auch Telefonischen Kontakt aufnehmen.


Mit freundlichen Grüßen,
Arthur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wendelin F., München
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:32 Titel: Nebenjob Minijob Studentenjob , was ist der Unterschied ? Antworten mit Zitat

Hallo Leute! Nebenjob Minijob Studentenjob immer wieder höre ich diese Schlagworte, aber was ist dabei denn der Unterschied, das kapier ich einfach nicht ? Vielen Dank

Wendelin F., München
Nach oben
Stefan Lettl, Berlin
Gast






Verfasst am: So Aug 15, 2010 11:33 Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
bei einem Nebenjob kannst du verdienen was du willst, aber du musst alles versteuern. Bei einem Minijob bekommst du dein Geld Brutto raus, dafür darfst du aber nur max. 400 Euro im Monat verdienen. Und bei einem Studentenjob darfst du nur eine bestimmte Zeit im Jahr arbeiten und dafür musst du keine SV zahlen, alles klar ??
Stefan Lettl, Berlin
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nächstes Thema: Nebenverdienst als Servicemitarbeiter (m/w) in Deutschland
   www.0049-jobs.de » Minijob
   Vorheriges Thema: Minijob gesucht!
   Weitere Stellenanzeigen: www.0049-jobs.de/about83898.html
   Minijob
Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1



 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional